reflections

Kampf den Kalorien

Wer kennt es nicht: Einmal kommt immer der Tag, ab dem man sich mal wieder mit seinem guten alten Freund - der Waage - treffen muss?!? Diese Woche war es mal wieder bei mir so weit und ich habe beinahe einen Schock bekommen, als ich feststellen musste, dass ich wieder ein paar Pfunde zugenommen hatte. Und ich hatte beim letzten Mal schon kein Idealgewicht, nur um das mal nebenbei bemerkt zu haben... Auf jeden Fall habe ich mir seit diesem Tag wieder einmal vorgenommen, etwas für mich und meinen Körper zu tun. Am nächsten Tag bin ich ins Fitness-Center gefahren und habe mich dort über die Preise informiert und dort hätte mich dann schon beinahe der zweite Schlag getroffen: 40€ im Monat sind entschieden zu viel für jemanden, der in der Ausbildung ist und sein Geld für andere Sachen braucht, also war diese Sache schon im Keim erstickt und ich musste mich nach Alternativen umsehen.

Am nächsten Abend suchte ich mir eine alte Workout-CD aus dem Schrank und fing an, vor meinem Spiegel hin und her zu hüpfen, aber irgendwie machte es weder Spaß, noch brachte es mir irgendetwas. Die Schokolade, die ich jeden Tag von meiner Mutter in die Brotdose gesteckt bekam, rührte ich zwei Tage lang nicht an, doch schon am dritten Tag wurde ich wiede rückfällig und verschlang sie in der Gier meines Heißhungers. Und auch die Trainings-Zeitungen, die ich mir gekauft hatte, um mir wertvolle Übungen abzuschauen und sie anschließend zu Hause nachzumachen, liegen nun auf dem Altpapierstapel...

Ach, wisst ihr was? Ich habe keinen Bock auf irgendetwas zu verzichten und ich will meine Freizeit nicht mit irgendwelchen "Side-up, side-down"-Übungen verschwenden. Ich will machen, was mir gefällt und woran ich Spaß habe...also sitze ich hier nun -  mit einer Tüte Gummibärchen - und erzähle euch von meinen Erfahrungen der letzten Woche...

30.3.08 14:44

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung